Prof. Dr. Elmar Altvater über den Kapitalismus


Teil 2, 3, 4, 5, 6

Vorlesung von Prof. Dr. Elmar Altvater (FU Berlin) am 15.04.09 im Rahmen der Vorlesungsreihe “DIE RÜCKKEHR DES STAATES? Politik, Staat und Gesellschaft nach der Finanzkrise” im Sommersemester 2009 am Fachbereich Sozialökonomie der Universität Hamburg.

Das globale Bankensystem muss inzwischen höhere Abschreibungen realisieren als es Haftungskapital besitzt. Viele Banken sind bankrott und können nur durch hohe Injektionen öffentlicher Mittel vor der Pleite gerettet werden. Die Zeit der Traumrenditen und üppigen Prämien ist vorbei, wenn Mittel aus dem Steueraufkommen angezapft werden. Werden Staat und öffentliche Gelder von den Banken in Dienst genommen oder kann der Staat die Banken für eine Wirtschaftslenkung mit sozialen und ökologischen Zielsetzungen nutzen? Was also heißt “demokratischer Rechtsstaat” in der Krise der Banken? (Text & Quelle: Zentrum für Ökonomische und Soziologische Studien)