Blasen, Crashs, Renditejagd – sind die Banken noch zu retten?

Komplette Podiumsdiskussion (ca.2 Std.) herunterladen: 100917-podium-banken.mp3

Mehr als 500 Besucherinnen und Besucher verfolgten Freitagabend die Podiumsdiskussion mit Sahra Wagenknecht, Hans-Werner Sinn und Max Otte, die den Auftakt der Bankenkonferenz der Bundestagsfraktion DIE LINKE vom 17./18. September in Frankfurt am Main bildete. Am Samstag wurde die Veranstaltung fortgesetzt. Die ganztägige Konferenz bot die Gelegenheit, sich ausführlich mit Ursachen und Folgen der Krise zu beschäftigen und über Ansätze zur Verhinderung weiterer Krisen zu diskutieren. Heiner Flassbeck, Elmar Altvater, Herbert Schui, Michael Schlecht und weitere Redner aus Politik, Wissenschaft, Gewerkschaft und Zivilgesellschaft entwickelten ihre Vorstellungen und diskutierten engagiert mit den mehr als 200 Teilnehmern. Am Ende der Veranstaltung sprach Oskar Lafontaine. Mit seinem Schlussreferat, das großen Applaus erhielt, wurde die Konferenz beendet. (Quelle: Sahra-Wagenknecht.de)